Meine Plakatkampagne gegen Moselaufstieg und Cattenom

[09.08.2017] 

Der Wahlkampf beginnt nun auch sichtbar: Am vergangenen Wochenende haben wir in der Trierer Geschäftsstelle der GRÜNEN gekleistert, was das Zeug hält. Neben dem Kandidatenplakat setzten wir ein deutliches Zeichen gegen das Atomkraftwerk Cattenom und Straßenbauprojekte auf Kosten der Natur wie den Moselaufstieg. In den nächsten Tagen werden die Plakate dann in der Stadt aufgehängt. Ein dickes Dankeschön an alle helfenden Hände!

Jetzt heißt es: Kämpfen für ein starkes Grünes Ergebnis am 24. September.