Für ein Europa ohne Hürden

Veranstaltungs-Datum: 26. April 2019 | Uhrzeit: 18:30 bis 21:30 | Ort: Trier

Gemeinsam mit Europakandidatin Katrin Langensiepen und dem Publikum diskutieren wir über Vision von einem Europa ohne Hürden:

am Freitag, den 26. April, ab 18:30 Uhr
im Café Balduin
Christophstr. 1, 54290 Trier

Katrin Langensiepen kandidiert auf Platz 9 der Europaliste von Bündnis 90/Die Grünen. Bei ihrem Einzug in das Europäische Parlament wäre sie die erste weibliche Europaabgeordnete mit einer sichtbaren Behinderung. Langensiepen ist überzeugt, dass Risse in der sozialen Gerechtigkeit zu Demokratieproblemen führen und faschistoiden Bewegungen Aufwind geben. Sie kämpft für ein Europa, in dem Diskriminierungen nicht weiter ignoriert werden, und möchte sich als behinderte Frau im Europäischen Parlament dafür einsetzen, dass behinderte Menschen selbstverständlich ein Recht auf Selbstbestimmung und Teilhabe haben.