Die nachhaltige Gesellschaft. Eine Utopie?

Veranstaltungs-Datum: 6. Dezember 2018 | Uhrzeit: 18 Uhr | Ort: Trier

Gemeinsam mit dem Präsidenten der Hochschule Trier, Prof. Dr. Norbert Kuhn, habe ich eine Ringvorlesung zum Thema „Die nachhaltige Gesellschaft. Eine Utopie?“ initiiert. An fünf Terminen und aus unterschiedlichen Perspektiven widmet sie sich der Frage, wie der Wandel zu einer nachhaltigen Gesellschaft gelingen kann. Denn wenn wir es nicht schaffen, die Trendwende einzuleiten, wird die Welt früher oder später auf eine soziale und ökologische Katastrophe zusteuern. Die CO2-Emissionen sind auf einem historischen Höchststand, der Ressourcenverbrauch steigt, die Artenvielfalt nimmt dramatisch ab, von sozialer Gerechtigkeit auf den Kontinenten kann keine Rede sein.

Die nächste Veranstaltung der Reihe findet statt am Donnerstag, den 6. Dezember:

  • Agenda 2030 – Sustainable Development Goals – Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie: Wie können Konsumenten, Unternehmen und Hochschulen zu einer nachhaltigen Entwicklung beitragen?
    Prof. Dr. Klaus Helling (Umwelt-Campus Birkenfeld, Hochschule Trier)

Welche Bedeutung haben globale und nationale Strategien zur nachhaltigen Entwicklung und wie können sich zivilgesellschaftliche Akteure für mehr Nachhaltigkeit einsetzen? Ein besonderes legt der Vortrag dabei auf die Regionale Netzstelle für Nachhaltigkeitsstrategien Renn.west, die mit Beteiligung des Umwelt-Campus Birkenfeld der Hochschule Trier an der Umsetzung der Nachhaltigkeitsstrategien in Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen, Hessen und im Saarland beteiligt ist.

Ort: Hochschule Trier
Campus Gestaltung
Paulusplatz 4, 54290 Trier | Gebäude S, Aula, 2. OG
um 18 Uhr
Der Eintritt ist frei.

 

Die weiteren Termine sind:

  • Dienstag, 18. Dezember 2018:
    Mit Klimagerechtigkeit gegen die imperiale Lebensweise?
    Prof. Dr. Ulrich Brand (Institut Solidarische Moderne, Universität Wien)
  • Donnerstag, 10. Januar 2019:
    Nachhaltige Entwicklung in Hochschulen – Bottom up oder Top down oder die „richtige“ Mischung?
    Dr. Silke Kleihauer  (Hochschule Darmstadt)
  • Donnerstag, 24. Januar 2019:
    Mehr Nachhaltigkeit wagen – Impulse für eine stärkere unternehmerische Verantwortung als Wertbeitrag der Wirtschaft für eine nachhaltige Entwicklung.
    Prof. Dr. Klaus Rick (Umwelt-Campus Birkenfeld, Hochschule Trier)

 

Ausführliche Informationen zur Ringvorlesung sowie den einzelnen Veranstaltungen: ⇒ Flyer Ringvorlesung (Pdf)