11.05.2022 | Pressemitteilung Regelsätze schnell und deutlich erhöhen

Viele vorgepackte Lebensmittelkisten stehen auf dem Boden.

Es ist beschämend, dass in unserem wohlhabenden Land seit Jahrzehnten viele Menschen auf Tafeln angewiesen sind. Höhere Hartz-IV-Regelsätze und spürbare Entlastungen für Menschen mit geringem Einkommen sind dringen nötig.

» Weiterlesen

04.05.2022 | Pressemitteilung Umfassende Barrierefreiheit zügig voranbringen

Bild einer Demonstration mit u.a. Rollifahrern. Auf einem Pappplakat steht: "Barrierefrei bis Hawaii"

Nach Jahren des Zögerns, in denen die wenigen Verbesserungen hinsichtlich Barrierefreiheit nur durch europäische Vorgaben erreicht wurden, muss sich nun endlich etwas bewegen: Deutschland soll in allen Bereichen des öffentlichen und privaten Lebens barrierefrei werden. Dieses Ziel des Koalitionsvertrages gilt es zügig umzusetzen.

» Weiterlesen

12.04.2022 | Im Gespräch Zu Besuch beim Bürgerservice Trier

Gruppenfoto mit ß Personen, u.a. Corinna Rüffer

Ende März war ich zu Besuch beim „Bürgerservice Trier“, einem Inklusionsunternehmen, in dem ganz verschiedene Menschen – mit und ohne Behinderungen, Jugendliche und Langzeitarbeitslose, Männer und Frauen, Geflüchtete etc. – gemeinsam in unterschiedlichen Bereichen arbeiten.

» Weiterlesen

Aus dem Bundestag

Enquete-Kommission zur umfassenden Umsetzung der UN-BRK einrichten

[25.03.22]  Pressemitteilung

Die Grüne Bundestagsfraktion hält an ihrer Forderung fest: zeitnah eine Enquete-Kommission einberufen, die aus der menschenrechtlichen Perspektive der UN-Behindertenrechtskonvention konkrete Maßnahmen und Zeitpläne formuliert, um die Gesellschaft umfassend inklusiv zu gestalten.

» Weiterlesen

Pränataldiagnostik: neue interfraktionelle Gruppe geplant

[21.03.22]  Pressemitteilung

Die Kassenzulassung des Trisomie-Bluttest ist ein Dammbruch für vorgeburtliche Tests und ein fatales Signal an behinderte Menschen, die mit solchen Tests „vermieden“ werden sollen. Ich werde mich bemühen, wieder eine interfraktionelle Gruppe zur Pränataldiagnostik einzurichten, um endlich angemessene Regelungen für die ethisch-gesellschaftlichen Fragen zu finden.

» Weiterlesen

Inklusive Arbeitswelt vorantreiben

[17.03.22]  Rede

Der Antrag „Potenziale nutzen – Inklusive Arbeitswelt stärken“, den die Unionsfraktion hier vorgelegt hat, ist nicht perfekt – aber er ist nicht schlecht. Andererseits: CDU und CSU hatten 16 Jahre lang Zeit in der Bundesregierung, um eine inklusive Arbeitswelt voranzutreiben.

» Weiterlesen

Erinnerung an „Euthanasiemorde“ im gesellschaftlichen Bewusstsein verankern

[27.01.22]  Pressemitteilung

Die NS-Verbrechen an Menschen mit Behinderungen fristen noch immer ein Schattendasein in unserer Erinnerungskultur. Sie müssen aufgearbeitet und im gesellschaftlichen Bewusstsein verankert werden. Aus unserer historischen Verantwortung resultiert auch die Verpflichtung, inklusive Strukturen zu schaffen, die gegen Ausgrenzung wirken.

» Weiterlesen

Aus Rheinland-Pfalz

Schluss mit der Kumpanei mit der Kirche

[07.04.22]  Artikel

Die Katholische Kirche steht unter Druck. Immer mehr Menschen kehren ihr Rücken. Die Gesellschaft schaut endlich genauer hin. Das ist gut so – und müsste an vielen Orten noch konsequenter geschehen. (Artikel in grünRegional 4/2022)

» Weiterlesen

Kirchlicher Missbrauch: Staat muss endlich Verantwortung übernehmen

[16.12.21]  Pressemitteilung

Die Spiegel-Recherche belegt: Das Bistum Trier ist eines der schlimmsten Beispiele für die mangelhafte Aufklärung des kirchlichen Missbrauchsskandals. Wir brauchen dringend eine unabhängige Untersuchungskommission.

» Weiterlesen

Klinik in Ehrang muss erhalten bleiben

[07.12.21]  Pressemitteilung

Es wäre ein fataler Fehler, das durch die Flutkatastrophe beschädigte Krankenhaus in Ehrang zu schließen. Für die medizinische Versorgung in unserer Region ist es enorm wichtig, den Standort zu erhalten.

» Weiterlesen

Rheinland-pfälzischer Sonderweg bei schulischer Inklusion gescheitert

[08.10.21]  Pressemitteilung

Es spricht viel dafür, dass der rheinland-pfälzische Sonderweg, „Schwerpunktschulen“ mit der Durchführung inklusiven Unterrichts innerhalb des Regelschulsystems zu beauftragen, gescheitert ist. Die finanziellen und personellen Ressourcen der Förderschulen müssen endlich ins Regelschulsystem einfließen.

» Weiterlesen

Aus dem Bundestag

Enquete-Kommission zur umfassenden Umsetzung der UN-BRK einrichten

[25.03.22]  Pressemitteilung

Die Grüne Bundestagsfraktion hält an ihrer Forderung fest: zeitnah eine Enquete-Kommission einberufen, die aus der menschenrechtlichen Perspektive der UN-Behindertenrechtskonvention konkrete Maßnahmen und Zeitpläne formuliert, um die Gesellschaft umfassend inklusiv zu gestalten.

» Weiterlesen

Pränataldiagnostik: neue interfraktionelle Gruppe geplant

[21.03.22]  Pressemitteilung

Die Kassenzulassung des Trisomie-Bluttest ist ein Dammbruch für vorgeburtliche Tests und ein fatales Signal an behinderte Menschen, die mit solchen Tests „vermieden“ werden sollen. Ich werde mich bemühen, wieder eine interfraktionelle Gruppe zur Pränataldiagnostik einzurichten, um endlich angemessene Regelungen für die ethisch-gesellschaftlichen Fragen zu finden.

» Weiterlesen

Inklusive Arbeitswelt vorantreiben

[17.03.22]  Rede

Der Antrag „Potenziale nutzen – Inklusive Arbeitswelt stärken“, den die Unionsfraktion hier vorgelegt hat, ist nicht perfekt – aber er ist nicht schlecht. Andererseits: CDU und CSU hatten 16 Jahre lang Zeit in der Bundesregierung, um eine inklusive Arbeitswelt voranzutreiben.

» Weiterlesen

Erinnerung an „Euthanasiemorde“ im gesellschaftlichen Bewusstsein verankern

[27.01.22]  Pressemitteilung

Die NS-Verbrechen an Menschen mit Behinderungen fristen noch immer ein Schattendasein in unserer Erinnerungskultur. Sie müssen aufgearbeitet und im gesellschaftlichen Bewusstsein verankert werden. Aus unserer historischen Verantwortung resultiert auch die Verpflichtung, inklusive Strukturen zu schaffen, die gegen Ausgrenzung wirken.

» Weiterlesen

Aus Rheinland-Pfalz

Schluss mit der Kumpanei mit der Kirche

[07.04.22]  Artikel

Die Katholische Kirche steht unter Druck. Immer mehr Menschen kehren ihr Rücken. Die Gesellschaft schaut endlich genauer hin. Das ist gut so – und müsste an vielen Orten noch konsequenter geschehen. (Artikel in grünRegional 4/2022)

» Weiterlesen

Kirchlicher Missbrauch: Staat muss endlich Verantwortung übernehmen

[16.12.21]  Pressemitteilung

Die Spiegel-Recherche belegt: Das Bistum Trier ist eines der schlimmsten Beispiele für die mangelhafte Aufklärung des kirchlichen Missbrauchsskandals. Wir brauchen dringend eine unabhängige Untersuchungskommission.

» Weiterlesen

Klinik in Ehrang muss erhalten bleiben

[07.12.21]  Pressemitteilung

Es wäre ein fataler Fehler, das durch die Flutkatastrophe beschädigte Krankenhaus in Ehrang zu schließen. Für die medizinische Versorgung in unserer Region ist es enorm wichtig, den Standort zu erhalten.

» Weiterlesen

Rheinland-pfälzischer Sonderweg bei schulischer Inklusion gescheitert

[08.10.21]  Pressemitteilung

Es spricht viel dafür, dass der rheinland-pfälzische Sonderweg, „Schwerpunktschulen“ mit der Durchführung inklusiven Unterrichts innerhalb des Regelschulsystems zu beauftragen, gescheitert ist. Die finanziellen und personellen Ressourcen der Förderschulen müssen endlich ins Regelschulsystem einfließen.

» Weiterlesen