05.05.2021 | Rede „Lebensrealität von Werkstattbeschäftigten endlich verbessern!“

Corinna Rüffer am Rednerpult

Als am vergangenen Samstag, den 1. Mai, bundesweit für bessere Arbeitsbedingungen protestiert wurde, stand eine Gruppe leider kaum im Blick: Menschen mit Behinderungen und insbesondere Werkstattbeschäftigte. Wir müssen ihre Lebensrealität endlich substanziell verbessern und eine menschenwürdige, inklusive Arbeitswelt voranbringen.

» Weiterlesen

05.05.2021 | Pressemitteilung Barrierefreiheit: Freiwilligkeit behindert Innovationen

Ein Rollstuhlfahrer steht mit seinem Rollstuhl vor einer Treppe

Eine konsequente Verpflichtung der Privatwirtschaft, Barrierefreiheit herzustellen, lehnt die Bundesregierung weiterhin ab – will das aber nicht zugeben. Sie hat es in vier Jahren nicht einmal vollbracht, die im Koalitionsvertrag vollmundig angekündigte Prüfung abzuschließen, ob private Anbieter zu angemessenen Vorkehrungen verpflichtet werden können.

» Weiterlesen

22.04.2021 | Antrag NS-Euthanasieverbrechen: Erinnerung und Forschung stärken

T4-Gedenkstätte in Berlin - vor der Blumenkränze liegen

Menschen mit Behinderungen und psychischen Erkrankungen gehörten zu den ersten Opfern der Nationalsozialisten. An ihnen wurde erprobt, was später in den staatlich koordinierten Massenmord an den Juden mündete. Wir wollen die Erinnerungskultur und die Erforschung der „Euthanasie“-Verbrechen stärken.

» Weiterlesen

Aus dem Bundestag

Teilhabestärkungsgesetz hat mit Stärkung nichts zu tun

[22.04.21]  Rede

Mit Stärkung hat das Teilhabestärkungsgesetz herzlich wenig zu tun. Erneut korrigiert die große Koalition mit dem Gesetz nur Details – obwohl Deutschland vom Ziel der gleichberechtigten Teilhabe von behinderten Menschen immer noch weit entfernt ist.

» Weiterlesen

Teilhabestärkungsgesetz: Kein großer Wurf

[20.04.21]  Anhörung

Der Gesetzentwurf zum Teilhabestärkungsgesetz enthält einige gute Regelungen, jedoch greift er an vielen Stellen zu kurz – so der Tenor der Sachverständigen bei der Anhörung im Bundestagsausschuss für Arbeit und Soziales am 19. April.

» Weiterlesen

Teilhabestärkungsgesetz: Viel zu zaghaft

[26.03.21]  Rede

Das von der Koalition vorgelegte Teilhabestärkungsgesetz korrigiert erneut nur Details des Bundesteilhabegesetzes. Um behinderten Menschen ein selbstbestimmtes und gleichberechtigtes Leben zu ermöglichen sind beherzte Änderungen nötig. Darauf werden wir drängen.

» Weiterlesen

Integrationschancen behinderter Geflüchtete sind Bundesregierung gleichgültig

[26.03.21]  Pressemitteilung

Das Angebot an barrierefreien Integrationskursen für gehörlose, blinde oder andere Geflüchtete mit Sinnesbeeinträchtigungen ist absolut mau. Die Bundesregierung verschließt davor die Augen und weist die Verantwortung von sich.

» Weiterlesen

Aus Rheinland-Pfalz

10 Jahre nach Fukushima: Atomkraft hat keine Zukunft

[10.03.21]  Pressemitteilung

Trotz Atomausstieg hierzulande beziehen zig Atomanlagen in Europa ihr Material aus Deutschland. Sogar Risikomeiler wie Cattenom erhalten aus den deutschen Atomfabriken Brennelemente. Mit dieser verantwortungslosen Politik sorgt die Bundesregierung dafür, dass sich das Atomkarussell weiter dreht.

» Weiterlesen

Atomwaffenverbotsvertrag: Deutschland muss wichtiges Signal für Abrüstung unterstützen

[21.01.21]  Pressemitteilung

Der UN-Atomwaffenverbotsvertrag ist ein Meilenstein auf dem Weg in eine atomwaffenfreie Welt. Deutschland darf ihn nicht länger boykottieren. Mehr Sicherheit gibt es nur mit konsequenter Abrüstung.

» Weiterlesen

Von der Werkstatt ins Wahlkreisbüro

[05.10.20]  Artikel

Es war ein Glücksfall für meine Arbeit, dass ich Lukas Krämer kennenlernte. Der YouTuber hat sich aus der Behindertenwerkstatt rausgekämpft und ist seit einem Jahr für meine Social-Media-Arbeit zuständig. (Artikel in grünRegional 3/2020)

» Weiterlesen

Großregion droht Schaden durch faktisch einseitige Grenzschließung!

[28.09.20]  Pressemitteilung

Luxemburg wurde erneut als Corona-Risikogebiet eingestuft. Die desaströse Situation, die durch die einseitige Corona-bedingte Grenzschließung zwischen Deutschland und Luxemburg im Frühjahr entstanden ist, darf sich nicht wiederholen!

» Weiterlesen

Aus dem Bundestag

Teilhabestärkungsgesetz hat mit Stärkung nichts zu tun

[22.04.21]  Rede

Mit Stärkung hat das Teilhabestärkungsgesetz herzlich wenig zu tun. Erneut korrigiert die große Koalition mit dem Gesetz nur Details – obwohl Deutschland vom Ziel der gleichberechtigten Teilhabe von behinderten Menschen immer noch weit entfernt ist.

» Weiterlesen

Teilhabestärkungsgesetz: Kein großer Wurf

[20.04.21]  Anhörung

Der Gesetzentwurf zum Teilhabestärkungsgesetz enthält einige gute Regelungen, jedoch greift er an vielen Stellen zu kurz – so der Tenor der Sachverständigen bei der Anhörung im Bundestagsausschuss für Arbeit und Soziales am 19. April.

» Weiterlesen

Teilhabestärkungsgesetz: Viel zu zaghaft

[26.03.21]  Rede

Das von der Koalition vorgelegte Teilhabestärkungsgesetz korrigiert erneut nur Details des Bundesteilhabegesetzes. Um behinderten Menschen ein selbstbestimmtes und gleichberechtigtes Leben zu ermöglichen sind beherzte Änderungen nötig. Darauf werden wir drängen.

» Weiterlesen

Integrationschancen behinderter Geflüchtete sind Bundesregierung gleichgültig

[26.03.21]  Pressemitteilung

Das Angebot an barrierefreien Integrationskursen für gehörlose, blinde oder andere Geflüchtete mit Sinnesbeeinträchtigungen ist absolut mau. Die Bundesregierung verschließt davor die Augen und weist die Verantwortung von sich.

» Weiterlesen

Aus Rheinland-Pfalz

10 Jahre nach Fukushima: Atomkraft hat keine Zukunft

[10.03.21]  Pressemitteilung

Trotz Atomausstieg hierzulande beziehen zig Atomanlagen in Europa ihr Material aus Deutschland. Sogar Risikomeiler wie Cattenom erhalten aus den deutschen Atomfabriken Brennelemente. Mit dieser verantwortungslosen Politik sorgt die Bundesregierung dafür, dass sich das Atomkarussell weiter dreht.

» Weiterlesen

Atomwaffenverbotsvertrag: Deutschland muss wichtiges Signal für Abrüstung unterstützen

[21.01.21]  Pressemitteilung

Der UN-Atomwaffenverbotsvertrag ist ein Meilenstein auf dem Weg in eine atomwaffenfreie Welt. Deutschland darf ihn nicht länger boykottieren. Mehr Sicherheit gibt es nur mit konsequenter Abrüstung.

» Weiterlesen

Von der Werkstatt ins Wahlkreisbüro

[05.10.20]  Artikel

Es war ein Glücksfall für meine Arbeit, dass ich Lukas Krämer kennenlernte. Der YouTuber hat sich aus der Behindertenwerkstatt rausgekämpft und ist seit einem Jahr für meine Social-Media-Arbeit zuständig. (Artikel in grünRegional 3/2020)

» Weiterlesen

Großregion droht Schaden durch faktisch einseitige Grenzschließung!

[28.09.20]  Pressemitteilung

Luxemburg wurde erneut als Corona-Risikogebiet eingestuft. Die desaströse Situation, die durch die einseitige Corona-bedingte Grenzschließung zwischen Deutschland und Luxemburg im Frühjahr entstanden ist, darf sich nicht wiederholen!

» Weiterlesen