15.04.2021 | Petition Petition mitzeichnen: Blockade von Hilfsmitteln stoppen

Viele Familien mit behinderten Kindern müssen sich mit Krankenkasse permanent und monatelang um Hilfsmittel oder andere Kostenübernahmen streiten. Deshalb fordert eine Petition, die Blockade der Krankenkassen bei der Versorgung schwerstbehinderter Kinder und Erwachsener zu stoppen. Sie kann noch bis zum 30. April unterzeichnet werden.

» Weiterlesen

26.03.2021 | Rede Teilhabestärkungsgesetz: Viel zu zaghaft

Corinna Rüffer am Rednerpult

Das von der Koalition vorgelegte Teilhabestärkungsgesetz korrigiert erneut nur Details des Bundesteilhabegesetzes. Um behinderten Menschen ein selbstbestimmtes und gleichberechtigtes Leben zu ermöglichen sind beherzte Änderungen nötig. Darauf werden wir drängen.

» Weiterlesen

10.03.2021 | Pressemitteilung 10 Jahre nach Fukushima: Atomkraft hat keine Zukunft

Kühltürme des Atomkraftwerks Cattenom

Trotz Atomausstieg hierzulande beziehen zig Atomanlagen in Europa ihr Material aus Deutschland. Sogar Risikomeiler wie Cattenom erhalten aus den deutschen Atomfabriken Brennelemente. Mit dieser verantwortungslosen Politik sorgt die Bundesregierung dafür, dass sich das Atomkarussell weiter dreht.

» Weiterlesen

Aus dem Bundestag

Integrationschancen behinderter Geflüchtete sind Bundesregierung gleichgültig

[26.03.21]  Pressemitteilung

Das Angebot an barrierefreien Integrationskursen für gehörlose, blinde oder andere Geflüchtete mit Sinnesbeeinträchtigungen absolut mau. Die Bundesregierung verschließt davor die Augen und weist die Verantwortung von sich.

» Weiterlesen

Betreuungsrechts-Reform: Ein paar Verbesserungen, gravierende Mängel bleiben

[05.03.21]  Antrag

Die lange geplante Reform des Betreuungsrechts ist grundsätzlich zu begrüßen. Aber der Gesetzentwurf der Bundesregierung, über den der Bundestag heute abstimmt, enthält noch zu viele Mängel und entspricht im Kern nicht den Menschenrechtsvorgaben der Behindertenrechtskonvention.

» Weiterlesen

Assistenz im Krankenhaus: Keiner ist zuständig

[24.02.21]  Pressemitteilung

Es ist eine Farce, dass die Bundesregierung nach jahrelanger Diskussion noch immer keine Regelung für die Kostenübernahme von Assistenzkräften gefunden hat, die Menschen mit Behinderungen ins Krankenhaus begleiten.

» Weiterlesen

Online-Fachgespräch: Zusammen arbeiten für mehr Inklusion

[01.02.21]  Im Gespräch

Schwerbehindertenvertretungen spielen eine wichtige Rolle bei Neueinstellungen behinderter Menschen. Sie können aber auch Werkstattbeschäftigte beim Übergang auf den ersten Arbeitsmarkt unterstützen. Dafür brauchen sie mehr Rechte und bessere Arbeitsbedingungen. So das Fazit unseres Fachgesprächs am 14. Januar.

» Weiterlesen

Aus Rheinland-Pfalz

Atomwaffenverbotsvertrag: Deutschland muss wichtiges Signal für Abrüstung unterstützen

[21.01.21]  Pressemitteilung

Der UN-Atomwaffenverbotsvertrag ist ein Meilenstein auf dem Weg in eine atomwaffenfreie Welt. Deutschland darf ihn nicht länger boykottieren. Mehr Sicherheit gibt es nur mit konsequenter Abrüstung.

» Weiterlesen

Von der Werkstatt ins Wahlkreisbüro

[05.10.20]  Artikel

Es war ein Glücksfall für meine Arbeit, dass ich Lukas Krämer kennenlernte. Der YouTuber hat sich aus der Behindertenwerkstatt rausgekämpft und ist seit einem Jahr für meine Social-Media-Arbeit zuständig. (Artikel in grünRegional 3/2020)

» Weiterlesen

Großregion droht Schaden durch faktisch einseitige Grenzschließung!

[28.09.20]  Pressemitteilung

Luxemburg wurde erneut als Corona-Risikogebiet eingestuft. Die desaströse Situation, die durch die einseitige Corona-bedingte Grenzschließung zwischen Deutschland und Luxemburg im Frühjahr entstanden ist, darf sich nicht wiederholen!

» Weiterlesen

Hiroshima mahnt: Atomwaffen abziehen und abrüsten

[05.08.20]  Pressemitteilung

Seit den Zeiten des Kalten Krieges war die Gefahr eines weltweiten atomaren Wettrüstens und des Einsatzes von Massenvernichtungswaffen nicht mehr so groß wie derzeit. Konsequente Abrüstung und eine atomwaffenfreie Welt – das wäre das richtige Signal zum 75. Hiroshima-Jahrestag.

» Weiterlesen

Aus dem Bundestag

Integrationschancen behinderter Geflüchtete sind Bundesregierung gleichgültig

[26.03.21]  Pressemitteilung

Das Angebot an barrierefreien Integrationskursen für gehörlose, blinde oder andere Geflüchtete mit Sinnesbeeinträchtigungen absolut mau. Die Bundesregierung verschließt davor die Augen und weist die Verantwortung von sich.

» Weiterlesen

Betreuungsrechts-Reform: Ein paar Verbesserungen, gravierende Mängel bleiben

[05.03.21]  Antrag

Die lange geplante Reform des Betreuungsrechts ist grundsätzlich zu begrüßen. Aber der Gesetzentwurf der Bundesregierung, über den der Bundestag heute abstimmt, enthält noch zu viele Mängel und entspricht im Kern nicht den Menschenrechtsvorgaben der Behindertenrechtskonvention.

» Weiterlesen

Assistenz im Krankenhaus: Keiner ist zuständig

[24.02.21]  Pressemitteilung

Es ist eine Farce, dass die Bundesregierung nach jahrelanger Diskussion noch immer keine Regelung für die Kostenübernahme von Assistenzkräften gefunden hat, die Menschen mit Behinderungen ins Krankenhaus begleiten.

» Weiterlesen

Online-Fachgespräch: Zusammen arbeiten für mehr Inklusion

[01.02.21]  Im Gespräch

Schwerbehindertenvertretungen spielen eine wichtige Rolle bei Neueinstellungen behinderter Menschen. Sie können aber auch Werkstattbeschäftigte beim Übergang auf den ersten Arbeitsmarkt unterstützen. Dafür brauchen sie mehr Rechte und bessere Arbeitsbedingungen. So das Fazit unseres Fachgesprächs am 14. Januar.

» Weiterlesen

Aus Rheinland-Pfalz

Atomwaffenverbotsvertrag: Deutschland muss wichtiges Signal für Abrüstung unterstützen

[21.01.21]  Pressemitteilung

Der UN-Atomwaffenverbotsvertrag ist ein Meilenstein auf dem Weg in eine atomwaffenfreie Welt. Deutschland darf ihn nicht länger boykottieren. Mehr Sicherheit gibt es nur mit konsequenter Abrüstung.

» Weiterlesen

Von der Werkstatt ins Wahlkreisbüro

[05.10.20]  Artikel

Es war ein Glücksfall für meine Arbeit, dass ich Lukas Krämer kennenlernte. Der YouTuber hat sich aus der Behindertenwerkstatt rausgekämpft und ist seit einem Jahr für meine Social-Media-Arbeit zuständig. (Artikel in grünRegional 3/2020)

» Weiterlesen

Großregion droht Schaden durch faktisch einseitige Grenzschließung!

[28.09.20]  Pressemitteilung

Luxemburg wurde erneut als Corona-Risikogebiet eingestuft. Die desaströse Situation, die durch die einseitige Corona-bedingte Grenzschließung zwischen Deutschland und Luxemburg im Frühjahr entstanden ist, darf sich nicht wiederholen!

» Weiterlesen

Hiroshima mahnt: Atomwaffen abziehen und abrüsten

[05.08.20]  Pressemitteilung

Seit den Zeiten des Kalten Krieges war die Gefahr eines weltweiten atomaren Wettrüstens und des Einsatzes von Massenvernichtungswaffen nicht mehr so groß wie derzeit. Konsequente Abrüstung und eine atomwaffenfreie Welt – das wäre das richtige Signal zum 75. Hiroshima-Jahrestag.

» Weiterlesen